Geschichte

2500 F. Chr

Die Anwendung von Niedertemperaturbehandlungen geht auf das alte Ägypten, das Römische Reich und das Antike Griechenland zurück

1978

Der japanische Rheumatologe Dr. Toshima Yamaguchi modernisierte die Ganzkörper-Kryotherapie. Er setzte sie ein, um das Immunsystem zu stärken und Arthritis zu behandeln.

2000

Eine Gruppe von polnischen Wissenschaftlern setzte die Kryotherapie als Teil der Krankengymnastik ein. Dabei entwickelten sie ein olympisches Rehabilitationszentrum in Spala, Polen.

2017

Heute sind Kryoanwendungen weltweit verbreitet bei der Heilung von Sportverletzungen, der Bekämpfung von Müdigkeit, bei der Gewichtsreduktion, bei Anti-Aging-Maßnahmen und der Förderung des allgemeinen Wohlbefindens.

Vorteile

ERHOLUNG

Mit Kryoanwendungen können Sportler intensiver und länger trainieren und sich schneller erholen, um maximale Trainingsergebnisse zu erzielen. Eine Ganzkörper-Kryoanwendung flutet Sauerstoff durch den Körper. Somit werden Entzündungen gehemmt, Schmerzen gelindert und Muskeln können schneller regenerieren.

GEWICHTSREDUKTION

Kryoanwendungen gehen Hand in Hand mit Wissenschaft und Natur und fördern die Gewichtsreduktion.

Unsere nicht-invasiven Anwendungen tragen dazu bei, den Blutfluss im gesamten Körper zu stimulieren und die Zirkulation von sauerstoffhaltigem Blut zu fördern. Dies wiederum regt den Stoffwechsel an und kann beim Ziel der natürlichen Gewichtsreduzierung helfen.

BEAUTY & ANTI-AGING

Kryoanwendungen können dazu beitragen, ein frisches und jugendliches Aussehen zu bewahren und helfen gleichzeitig die Zeichen der Hautalterung wie Falten, feine Linien und Hautunreinheiten zu reduzieren. Sie stimulieren die Kollagenproduktion in den tieferen Hautschichten und sorgen für ein glatteres, festeres und strahlenderes Erscheinungsbild.

GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

Indem der Körper einer Temperatur von unter -140 Grad °C ausgesetzt wird, wird die Gesundheit auf natürliche Weise gestärkt und das gesamte Wohlbefinden aufrecht erhalten.

Kryoanwendungen tragen außerdem zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit, Abbau von Stress und Angstzuständen und der Verbesserung des Immunsystems bei. Ferner werden die Organfuktionen stabilisiert und gestärkt.